Download PDF by Harry Rowohlt,Ralf Sotscheck,F. W. Bernstein,Ulla: In Schlucken-zwei-Spechte: Harry Rowohlt erzählt Ralf

By Harry Rowohlt,Ralf Sotscheck,F. W. Bernstein,Ulla Rowohlt,Wiglaf Droste

Harry Rowohlt erzählt aus seinem krummen Leben inmitten einer bemerkenswerten Familie. Er erzählt voller Hochachtung und honigsüß, manchmal spöttisch und sarkastisch, aber immer hinreißend von seinem Großvater Fränzchen Pierenkämper, der 1917 einer der führenden Köpfe im Arbeiter-und Soldatenrat von Wilna conflict, von seiner Mutter, der extravaganten Schauspielerin, die ohne Ariernachweis einmal Tischdame von Goebbels gewesen warfare; von seinem Vater, der mit dem Rowohlt-Verlag fünfmal pleite ging, weshalb Harry Rowohlt immer noch froh ist, nicht in den Verlag eingetreten zu sein, weil er diese culture als erstes wiederbelebt hätte; von der Kindergartentante Renate, in die er so verknallt conflict, daß er einen Türpfosten ableckte.
Natürlich geht es auch um die Leiden eines preisgekrönten Übersetzers, seine Schauspielerei in der "Lindenstraße" und um seine mittlerweile legendären Lesungen. Dieses Buch beantwortet aber auch dringende Fragen wie: Warum ist Freddy Quinn nicht schwul? Oder: Wie ist es um das Nachtleben von Eutin bestellt?
Harry Rowohlt schweift dabei gerne ab, aber sein "In Schlucken-zwei-Spechte" kompetenter Gesprächspartner Ralf Sotscheck hält ihn auf Kurs, sortiert Harrys mäanderndes Leben nach biographischen Schwerpunkten und steuert selbst jede Menge Anekdoten, absurde Begebenheiten und die reinste Wahrheit bei, die die Handlung aufs entschiedenste voranbringen und vor allem zeigen, daß sich Ralf Sotscheck in Hochform befindet.

4. überarbeitete Auflage mit nagelneuem Kapitel: "Acht Jahre danach"

Show description

Read or Download In Schlucken-zwei-Spechte: Harry Rowohlt erzählt Ralf Sotscheck sein Leben von der Wiege bis zur Biege (German Edition) PDF

Best humour in german books

Get Ein Pullover voll Frau (German Edition) PDF

Die Koschinsky ist kein Typ Kanzlermutti, sondern eine Frau der klaren Ansage. Wer rumdruckst, hat schon verloren. Allerdings: Wo früher nur volle Attacke conflict, ist jetzt auch Sentiment, Trauer, Juckreiz. Mit anderen Worten: Luise hat nachgedacht. Über intercourse, health und Fußball, über ihre Geburt und den Eintritt in die Pubertät, über Klamotten, Kultur und way of life, über Psyche und Schwermut.

Auch Zahlen haben Gefühle: Warum sie romantisch, sozial oder by Matt Parker,Richard Green,Monika Niehaus,Bernd Schuh PDF

Matt Parker lebt Mathematik. Sekunden nur braucht er, um jeden Namen im binären Code niederzuschreiben. 2012 hat er mit seinem group einen funktionierenden machine aus Dominosteinen gebaut (im Buch erfährt guy, wie guy es macht). Seine movies auf Youtube wurden inzwischen über fünf Millionen Mal aufgerufen.

Download e-book for iPad: Wer falsch liegt, hat immer recht: Logikrätsel und by Roy Sorensen,Monika Niehaus,Bernd Schuh

Was once struggle zuerst da, die Henne oder das Ei? Und ist das Glas nun halb voll oder halb leer? Philosophieprofessor Roy Sorensen präsentiert kurzweilig und amüsant ein Sammelsurium an Gedankenverdrehern, Seltsamkeiten und Dilemmata, die unser logisches Denken herausfordern und uns in die Welt von Platos Höhle, Wittgensteins Untersuchungen und Schopenhauers Intelligenztest entführen.

Halb so wild: 160 kuriose Fakten aus dem Tierreich (German by Brooke Barker,Johannes Engelke PDF

Wussten Sie schon, dass Katzen nichts Süßes schmecken können und Frösche keine Ohren haben? Kuriose Fakten aus dem Tierreich gibt es viele, denn so wie der Mensch hat jedes Tier irgendetwas, das es nicht so intestine kann wie die anderen. In diesem liebevoll illustrierten Band sind die verrücktesten Makel der Evolution versammelt.

Additional resources for In Schlucken-zwei-Spechte: Harry Rowohlt erzählt Ralf Sotscheck sein Leben von der Wiege bis zur Biege (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

In Schlucken-zwei-Spechte: Harry Rowohlt erzählt Ralf Sotscheck sein Leben von der Wiege bis zur Biege (German Edition) by Harry Rowohlt,Ralf Sotscheck,F. W. Bernstein,Ulla Rowohlt,Wiglaf Droste


by Ronald
4.2

Rated 4.46 of 5 – based on 8 votes