Nadine Voigt's Frauenalkoholismus im gesellschaftlichen Kontext (German PDF

By Nadine Voigt

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, notice: 1, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Veranstaltung: Frauengesundheitsbildung, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Der Konsum alkoholischer Getränke gehört heutzutage zum Alltag wie die Einnahme der Mahlzeiten. Kein gesellschaftliches Ereignis, keine Feier, keine Danksagung findet mehr ohne den Genuss von Alkohol statt. quick jeder Werbespot beinhaltet das Thema Alkohol oder zeigt Menschen, die genüsslich ein Glas Wein oder Sekt zu sich nehmen, um sich zu entspannen. „Alkohol ist die Eintrittskarte in eine Welt voller Erfolg, Wohlstand, Geselligkeit und Freundschaft“ (Hösl u.a. 1999, S.13). Größtenteils wird der Konsum von Alkohol als ungefährlich, harmlos und risikolos betrachtet. Dabei darf nicht vergessen werden, dass Alkohol eine Droge ist, die abhängig machen kann. Die Deutsche Hauptstelle gegen die Suchtgefahren e.V. hat 1999 statistisch ermittelt, dass in Deutschland zu jener Zeit mindestens zwei Millionen alkoholabhängige Menschen lebten (vgl. Hösl u.a. 1999, S.13f.). Einen groβen Anteil nehmen hierbei auch die Frauen ein: „Die Akzeptanz von Frauen, die in der Öffentlichkeit trinken, ist ausgesprochen groβ – wenn sie die Kontrolle behalten und es verstehen, Maβ zu halten. Der Drink gehört zur Emanzipation, zum modernen Lebensstil und zum höheren Einkommen“ (Singerhoff 2002, S.157).
Doch wie reagiert die Gesellschaft auf in der Öffentlichkeit trinkende Frauen, die das Maβ überschreiten? Werden sie anders behandelt als betrunkene Männer? Worauf kann das zurückgeführt werden? Bevor diese Fragen genauer untersucht werden, erfolgt zunächst eine kurze Definition des Begriffs Alkohol, eine Abgrenzung der Begriffe Abhängigkeit, Sucht und Alkoholismus sowie eine kurze Erläuterung verschiedener psychologischer Erklärungsmodelle. Anschlieβend wird die Alkoholabhängigkeit der Frauen aus verschiedenen gesellschaftlichen Blickfeldern betrachtet. Mögliche Therapieformen und Präventionsmöglichkeiten sollen zum Abschluss vorgestellt werden. Das Buch richtet sich an alle Fachkräfte, die im sozialpädagogischen oder suchttherapeutischen Arbeitsfeld tätig sind, sowie an Betroffene und deren Angehörige.

Show description

Read Online or Download Frauenalkoholismus im gesellschaftlichen Kontext (German Edition) PDF

Similar social work books

E.T. Ashton,A.F. Young's British Social Work in the Nineteenth Century: Volume 2 PDF

First released in 1998. Routledge is an imprint of Taylor & Francis, an informa company.

Professionelle Identität im Bachelorstudium Soziale Arbeit: - download pdf or read online

Professionelle Identitätsbildung in der Sozialen Arbeit beginnt bereits während des Bachelorstudiums. Auf der foundation einer Grounded idea Studie an der Fakultät Soziale Arbeit in Wolfenbüttel wird exemplarisch nachgewiesen, dass sie gelingen kann, wenn Studierende, Lehrende und Hochschulen sich auf vier grundlegende Merkmale professioneller Identitätsbildung verständigen können: ein offener Zugang zum Studium, der auf biografischen Erfahrungen der Studierenden aufbaut, ein gelingender Theorie-Praxis-Bezug, subjektive Aneignungsformen der Studierenden sowie eine „sinnlich erfahrbare Praxis“: Projektstudium, Praktika, Fallseminare, Supervisionen sowie professionstheoretisch gestaltete Lehrveranstaltungen sind die zentralen Orte, an denen diese erfolgt.

Download e-book for kindle: Die Sinnprovinz der Kriminalität: Zur Dynamik eines sozialen by Henning Schmidt-Semisch,Henner Hess

Used to be Kriminalität ist, das ist theoretisch und politisch höchst umstritten. Die entsprechenden Differenzen und Streitigkeiten werden in Kriminalitätsdiskursen thematisiert und ausgetragen, die sich zu einer Sinnprovinz der Kriminalität formieren, d. h. zu spezifischen Formen der Aufmerksamkeit, der Erfahrung, der Erklärung, der Reaktion and so on.

Download e-book for kindle: Leitideen und Konzepte (German Edition) by Theodor Thesing

Die Veröffentlichungen und das Lebenswerk der "Klassiker der Pädagogik" sind Quellen für die Reflexion heutiger pädagogischer Praxis. Diese "Klassiker" dienen dabei nicht als "leuchtende Vorbilder", sondern helfen im Rahmen der Ausbildung, die eigenen Erfahrungen zu deuten und die Fähigkeit des pädagogischen Sehens und Denkens zu entwickeln.

Additional resources for Frauenalkoholismus im gesellschaftlichen Kontext (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Frauenalkoholismus im gesellschaftlichen Kontext (German Edition) by Nadine Voigt


by Ronald
4.5

Rated 4.64 of 5 – based on 5 votes