Read e-book online Social Welfare Policy and Advocacy: Advancing Social Justice PDF

By Bruce S. Jansson

Social Welfare coverage and Advocacy: Advancing Social Justice via eight coverage Sectors presents the 1st framework that hyperlinks micro, mezzo, and macro coverage advocacy, demonstrating how each one kind can be utilized to advertise social justice in healthiness, gerontology, safeguard internet, baby welfare, schooling, immigrants/global, psychological well-being, and legal justice sectors. writer Bruce S. Jansson identifies seven middle difficulties inside of each one zone in addition to the talents social employees want, the demanding situations they face, and the interventions they could use at every one point of advocacy. built-in vignettes, movies, and powerful assets underscore the text's hands-on, advocacy technique. proper to many academic coverage and Accreditation criteria (EPAS) together with coverage perform, the booklet is designed for coverage starting place courses. 

Show description

Download e-book for iPad: Aktivierende Sozialpädagogik: Ein kritisches Glossar (German by Bernd Dollinger,Jürgen Raithel

By Bernd Dollinger,Jürgen Raithel

"Aktivierung" ist zum zentralen Leitbild der Transformation der westlichen Wohlfahrtsstaaten geworden - wenngleich sich abzeichnet, dass die Bilanzen der Politiken der "Aktivierung" eher vernichtend ausfallen. Aus sozialpädagogischer Perspektive enthält der aktuelle - vorrangig ökonomisch orientierte - sozialpolitische Aktivierungsdiskurs vielfältige Optionen, in denen genuin pädagogische Interventionsformen nur undeutlich definiert werden. Das Glossar greift derzeit zentrale Begriffe auf und positioniert und hinterfragt wichtige Referenzen sozialpädagogischer Aktivierung in ihren Kernaussagen.

Show description

New PDF release: Flüchtlinge: Multiperspektivische Zugänge (German Edition)

By Cinur Ghaderi,Thomas Eppenstein

Der Band erschließt den Themenkomplex ‚Flucht und Asyl‘ durch eine Zusammenschau unterschiedlicher disziplinärer Perspektiven, die die Breite verschiedener wissenschaftlicher Zugänge aufnimmt. In ihren Beiträgen rekonstruieren die Autorinnen und Autoren zentrale Elemente zum aktuellen Wissenstand und zeigen Forschungsperspektiven und Handlungsoptionen auf, die aktuell in den Humanwissenschaften, Psychologie, Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Politik- und Sozialwissenschaften, Sozialarbeitswissenschaft, Kultur- und Medienwissenschaft sowie aus rechtlicher, ethischer oder medizinischer Perspektive diskutiert werden. Fluchtmigration wird als Ausdruck gewaltförmiger Verhältnisse thematisiert und der Begriff 'Flüchtlinge' wird als Bezeichnung einer diffusen Gruppenzugehörigkeit problematisiert und in verschiedenen Kontexten verortet und reflektiert.  

Show description

Die Aktualität des Denkens von Ilse Arlt (German Edition) by Peter Pantucek,Maria Maiss PDF

By Peter Pantucek,Maria Maiss

Ilse Arlt gründete 1913 in Wien die erste Fürsorgeschule der damaligen Donaumonarchie. Sie verband damit das Projekt einer wissenschaftlichen „Volkspflege“. Neben ihrer beachtenswerten pädagogischen Tätigkeit - schäftigte sie sich auf originelle Weise mit Fragen der wissenschaftlichen Fundierung von Fürsorge, publizierte zu Fragen der Haushaltsführung, zur Bedürfnistheorie, zu volkswirtschaftlichen Aspekten von no longer und Volkspflege. Ihre letzte große Publikation stammt aus dem Jahre 1958, wenige Jahre vor ihrem Tod. Ihre Beiträge gerieten in Vergessenheit. Arlts identify blieb in der österreichischen Sozialarbeits-Community zwar bekannt, ihre theoretischen Arbeiten wurden aber nicht rezipiert. Mit ihrer verdienstreichen Diplomarbeit hat Ursula Ertl (1995) die Grundlage für eine erneute Beschäftigung mit den Gedanken Ilse Arlts geschaffen. Sie fand bei ihren Recherchen eine Fülle von interessantem fabric. Nur wenige Pub- kationen griffen den Ball auf (Staub-Bernasconi 1996, Frey 2005). 2007 wurde an der FH St. Pölten das Institut für Soziale Inklusionsforschung als sozialarbeitswissenschaftliches Forschungsinstitut gegründet. Das group e- schied sich, dem Institut den Namen von Ilse Arlt zu geben. Mit einem Kol- quium sollte eine ausführliche Würdigung der Namenspatronin erfolgen. Die Beschäftigung mit den Texten der Pionierin wissenschaftlicher Sozialarbeit geriet zu einem intellektuellen Vergnügen. An diesem Vergnügen wollen wir nun eine breitere Fachöffentlichkeit teilhaben lassen. Der vorliegende Reader versammelt die Beiträge zum 1. Ilse Arlt Kolloquium und soll eine breitere Rezeption anregen. Derzeit laufen V- arbeiten für eine Wiederherausgabe der wichtigsten fürsorgetheoretischen und autobiographischen Schriften Arlts, die wir schon bald der Fachöffentlichkeit vorlegen wollen.

Show description

Download e-book for iPad: Örtliche Teilhabeplanung mit und für Menschen mit by Dorothea Lampke,Albrecht Rohrmann,Johannes Schädler

By Dorothea Lampke,Albrecht Rohrmann,Johannes Schädler

Die Behindertenpolitik und die Hilfen für Menschen mit Behinderung stehen vor neuen Herausforderungen. Der Schutz vor Diskriminierung als internationales Leitbild sowie neue Rechtsnormen, wie etwa die UN-Konvention über die Rechte behinderter Menschen, fordern die Weiterentwicklung der etablierten institutionellen Hilfearrangements. Örtliche Teilhabeplanung steht für ein systematischen Handlungsansatz, mit dem die Herausforderungen an die Behindertenhilfepolitik als lernorientierter und partizipativer Prozess im örtlichen Kontext unter Federführung der Kommunen schrittweise umgesetzt werden können.

--This textual content refers to another Kindle Edition edition.

Show description

Read e-book online Vermitteln: Eine Aufgabe von Theorie und Praxis Sozialer PDF

By Zipperle,Bauer,Stauber,Treptow,Mirjana Zipperle,Petra Bauer,Barbara Stauber,Rainer Treptow

Vermitteln ist eine der Kernaufgaben der Sozialen Arbeit. In den Beiträgen des Bandes erfolgt eine extensive Auseinandersetzung mit dem Begriff des Vermittelns, seiner Reichweiten und Grenzen in den unterschiedlichen Handlungsfeldern. Dokumentiert werden nicht nur dessen Relevanz für die Soziale Arbeit, sondern auch Kritik an der allzu einfachen Rede von der Vermittlung zwischen Theorie und Praxis. Angesichts des Beschleunigungsdrucks, unter den die Erfüllung von Vermittlungserwartungen gerät, aber auch vor dem Hintergrund einer wachsenden Aufmerksamkeit für den Eigensinn von Beteiligung der Adressaten, wird gefragt, in welcher Weise sich die Ansprüche an Vermittlung verändert haben. Welche Rahmenbedingungen sind zu berücksichtigen? Wann werden die Potentiale des Vermittelns, z.B. durch sozialtechnologische Überformungen, verzerrt?

Show description

Download e-book for kindle: Bürgerschaftlichkeit und Professionalität: Wirklichkeit und by Sabine Hering

By Sabine Hering

Der Band sammelt die wichtigsten Beiträge der Zeitschrift SOZIAL additional zum Thema 'Bürgerschaftlichkeit und Professionalität - Wirklichkeit und Zukunftsperspektiven Sozialer Arbeit' aus den vergangenen Jahren. Namhafte Autorinnen und Autoren analysieren die gegenwärtigen Strukturen des Sozialstaats und entwickeln somit Perspektiven der Sozialen Arbeit im Rückspiegel einer Fachzeitschrift.

Show description

L'apprenant adulte à l'ère du numérique: Ou l'art de by Jean FRAYSSINHES PDF

By Jean FRAYSSINHES

Les applied sciences numériques de conversation appartiennent à notre ordinaire depuis une bonne dizaine d'années, les êtres humains doivent s'adapter au cyberespace et apprendre de lui en permanence. Néanmoins, on connaît peu les modalités d'apprentissage des apprenants adultes en F.O.A.D. (Formation ouverte et à distance), cette modalité n'est pas adaptée à tous les apprenants. Cette étude tente donc d'éclairer quels sont les comportements, les stratégies des apprenants ayant terminé avec succès une F.O.A.D.

Show description

Download PDF by Bernd Dollinger: Reflexive Sozialpädagogik: Struktur und Wandel

By Bernd Dollinger

Vor dem Hintergrund vielfältiger historischer und theoretischer Reflexionen geht dieses Buch den Grundfragen sozialpädagogischen Wissens nach. Wie kann dieses Wissen bestimmt werden, wenn es sich doch in einem Prozess dauerhafter Veränderung befindet? Im Zentrum steht die kontextabhängige Verschiebung und Veränderung von Sozialpädagogik. Sie kann nicht als feste Größe, sondern nur als variable Wissensstruktur in kulturellem Zusammenhang interpretiert werden. Um dies zu rekonstruieren, wird ein analytisches Konzept als 'reflexive Sozialpädagogik' vorgelegt.

Show description

Stiftung zum Wohl des Pflegekindes's Jahrbuch des Pflegekinderwesens (1.): Schwerpunktthema: PDF

By Stiftung zum Wohl des Pflegekindes

Dieses Jahrbuch ist der Auftakt einer von nun an regelmäßig erscheinenden Reihe, die sich thematisch der Arbeit mit Pflegekindern widmet. Es richtet sich mit seinen Beiträgen an alle am Pflegekinderwesen beteiligten Professionen: SozialarbeiterInnen, Pflegeeltern, PsychologInnen, MedizinerInnen und JuristInnen. Das Jahrbuch ist in 2 Abschnitte gegliedert: Im 1. Kapitel setzt es sich mit der Problematik traumatisierter (Pflege-)Kinder auseinander. Psychologisch, therapeutisch, sozialarbeiterisch, medizinisch und juristisch relevante Aspekte werden von Fachleuten, die sich in ihrem beruflichen Alltag mit der scenario von Pflegekindern befassen, praxisnah dargelegt. Im 2. Kapitel nehmen 7 AutorInnen zu aktuellen Themen und Tendenzen im Pflegekinderwesen Stellung. Neue Konzepte und Überlegungen zu zeitgemäßer Arbeit mit Pflegekindern weighted down zur Diskussion, Revision und Innovation in der Praxis ein.

Show description