Read e-book online Schatzsuche zum produktiven Üben der schriftlichen PDF

By Tanja Steiner

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, be aware: 1,0, Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (GWHS) Nürtingen, Veranstaltung: Lehrprobe 2. Staatsexamen im Fach Mathematik, Sprache: Deutsch, summary: Unterrichtseinheit: Schriftliche Addition und Subtraktion mit und ohne Übertrag - die SuS üben die schriftlichen Rechenverfahren aktiv entdeckend und beschreiben beobachtete Gesetzmäßigkeiten in verschiedenen Zahlenmustern.

Unterrichtssequenz: Die SuS können produktive Übungen zur schriftlichen Subtraktion durchführen und dabei Besonderheiten in den Ergebnissen entdecken und beschreiben.

Inhalt der Unterrichtsstunde:
Anhand einer Schatzsuche üben die Schüler und Schülerinnen das Rechenverfahren zur schriftlichen Subtraktion. Sie vergleichen ihre Rechnungen und entdecken Gesetzmäßigkeiten der sog. Kaprekar-Zahlen. Die Besonderheit dieser dreistelligen Zahlen ist, wenn guy immer nach gleichem Schema rechnet, guy am Schluss grundsätzlich zum identischen Ergebnis kommt.

Show description

Read e-book online Waldgeschichte und Klimaentwicklung aufgrund palynologischer PDF

By Maike Krause-Traudes

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Phys. Geogr., Geomorphologie, Umweltforschung, observe: 1,7, Universität zu Köln (Geographisches Institut), forty Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die uns umgebende Landschaft ist im Verlauf vieler Jahrtausende allmählich entstanden. Schon diese allgemeine, eigentlich banale Feststellung führt zu der Erkenntnis, dass sich Landschaft im Lauf der Zeit verändert haben muss. Landschaften entstehen durch das Zusammenwirken vieler verschiedener Faktoren: geologische Prozesse, das Klima und seine Wandlungen, Tiere, Pflanzen und schließlich der Mensch hinterlassen Spuren in ihrer Umwelt. Gerade während der letzten 10.000 Jahre des Holozäns struggle der Wandel der Landschaft Mitteleuropas unter konstanten geologischen Bedingungen in erster Line ein Wandel der plants: Mitteleuropa entwickelte sich von einem tundren- und steppenähnlichen Gebiet des Spätglazials zu einem nahezu vollständig bewaldeten Land zu Beginn der historischen Zeit. Dieser Wandel wird oft in Beziehung mit klimatischen Wandlungen gesehen. ok. RUDOLPH und später F. FIRBAS erkannten eine gesetzmäßige Grundfolge der nacheiszeitlichen Waldentwicklung in Mitteleuropa, die durch Schwankungen des Klimas ausgelöst worden sein soll. Da jedoch gerade in den letzten Jahrtausenden der Mensch immer stärker das Bild seiner Umwelt bestimmte, kann eine Waldgeschichte Mitteleuropas nicht allein auf klimatische Schwankungen zurückzuführen sein, sondern muss auch die mit der technologischen Entwicklung einhergehende Entstehung einer Kulturlandschaft mit einbeziehen.
Dieser Wandel einer Landschaft im Allgemeinen und der plants im Speziellen lässt sich aus der Pollenanalyse ableiten. Die in der Vergangenheit abgelagerten und bis heute noch erhaltenen Pollen liefern so Hinweise auf zeitliche Veränderungen in der Zusammensetzung windblütiger Pflanzengesellschaften. Im Folgenden soll nun die Klima- und Waldgeschichte Mitteleuropas von der letzten Eiszeit bis heute anhand des Konzeptes der mitteleuropäischen Grundfolge von FIRBAS dargestellt werden. Da diese Rekonstruktion der Landschaftsgeschichte Mitteleuropas auf palynologischer Forschung beruht, werde ich zunächst einleitend auf die grundlegenden Annahmen und Modelle der Pollenanalyse eingehen, um darzustellen, wie guy mit Hilfe pollenanalytischer Methoden von einer Profilnahme, die der Ausgangspunkt für jede Pollenanalyse ist, zu Aussagen über längst vergangene Waldgesellschaften und -entwicklungen gelangen kann. Damit gliedert sich die Arbeit in zwei unterschiedliche Abschnitte: der erste methodische Abschnitt erläutert, wie guy von der Pollenanalyse zu Aussagen über die Zusammensetzung der plants und über die klimatischen Rahmenbedingungen im Allgemeinen gelangen kann, während der zweite Abschnitt die Ergebnisse pollenanalytischer Forschung im Hinblick auf die Vegetations- und Klimaentwicklung in Mitteleuropa darstellt.

Show description

Download e-book for iPad: Touristikmanagement 2: Qualitäts-, Produkt-, Preismanagement by Wilhelm Pompl

By Wilhelm Pompl

Gegenstand von Band 2 eines zweiteiligen Gesamtwerkes, das die wichtigsten betrieblichen Funktionen von Touristikunternehmen darstellt, sind eine Produktanalyse von Reisedienstleistungen, die Darstellung von Strategien und Instrumenten der Qualitätspolitik, die Produktpolitik einschließlich Programmplanung und Markenführung sowie kostenrechnerische und verhaltenswissenschaftliche Aspekte des Preismanagements. Konzeptionell überträgt das Buch den aktuellen Stand der betriebswirtschaftlichen Forschung auf die Touristik und arbeitet dabei die Konsequenzen der Tatsache besonders heraus, daß Reisen Produkte mit einem hohen Anteil persönlicher Dienstleistungen sind. Ein umfangreiches Verzeichnis der relevanten in- und ausländischen Literatur soll ein weiterführendes Vertiefungsstudium erleichtern.

Show description

Download e-book for kindle: Nanotechnologie für Einsteiger: Herstellung und by Wilhelm Kulisch

By Wilhelm Kulisch

Das Buch beginnt mit einer Einfuhrung in die Physik der Nanotechnologie und der Nanostrukturen sowie deren Herstellung und Charakterisierung. Der zweite Teil befasst sich mit dem faszinierenden point Kohlenstoff, das den Ausgangspunkt fur alle weiteren Betrachtungen darstellt: Dank der besonderen Eigenschaften des Kohlenstoffs kann dieser in verschiedenen Formen auftreten, etwa in shape von transparentem Diamant oder opakem Graphit. Der dritte Teil des Buches widmet sich ungewohnlicheren Kohlenstoffnanostrukturen wie den Kohlenstoffnanorohrchen, Fullerenen, Kohlenstoff-"Zwiebeln" und dem Super-Material Graphen, einem hei?en Kandidaten fur bessere, schnellere und zuverlassigere Elektronik. Das Buch schlie?t mit einem Ausblick auf strukturell den Kohlenstoffnanostrukturen verwandte Materialien.

Show description

Die einheitliche Integration der schriftlichen Division in - download pdf or read online

By Jennifer Lorz

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Mathematik - Didaktik, notice: 1,0, Universität Leipzig (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Didaktik der Arithmetik, Sprache: Deutsch, summary: Einleitung (Auszug)

Die Charakteristika des Mathematikunterrichts in der Primarstufe veränderten sich in den letzten Jahrzehnten stark. Stand früher noch der traditionelle lehrerzentrierte, formale Rechenunterricht im Vordergrund, so folgte aufgrund des Kognitivismus und des Pisa-Schocks im Jahre 2000 eine deutliche Zielverlagerung zum lernerzentrierten, kompetenzorientierten Mathematikunterricht. Die Denkprozesse, Strategien und die zu erwerbenden Kompetenzen des Schülers stehen nun im Zentrum der Aufmerksamkeit.

[...]

Laut den criteria für inhaltsbezogene und mathe-matische Kompetenzen sollen die Schüller alle four Grundrechenarten und ihre Zusammenhänge verstehen, mündliche und halbschriftliche Rechenstrategien verstehen und bei geeigneten Aufgaben anwenden, verschiedene Rechenwege vergleichen und bewerten. Die schriftlichen Rechenverfahren dienen dem Schüler zur Erleichterung im Umgang mit großen Zahlen, um den Rechenprozess zuverlässig und ökonomisch zu gestalten. Jedoch erfährt das schriftliche Divisionalverfahren eine Einschränkung durch diesen KMK-Beschluss, denn die Schüler müssen lediglich die schriftlichen Verfahren der „Addition, Subtraktion und Multiplikation verstehen, geläufig ausführen und bei geeigneten Aufgaben anwenden“ (ebd.). Daraus resultierend entsteht in der Mathematikdidaktik eine Diskussion über die Notwendigkeit der Behandlung der schriftlichen department.
In der vorliegenden Seminararbeit werden die verschiedenen Argumente der Mathe-matikdidaktiker zunächst zusammengetragen. Im darauffolgenden Kapitel erfolgt deren Kategorisierung durch die Autorin, wobei sie diese mit Kommentaren bzw. Wertungen ergänzt und sie sich infolgedessen eine eigene Positionierung erarbeitet. Abschließend wird die Fragestellung bearbeitet, was once die Schüler am Ende der vierten Klasse leisten müssen und ob die schriftliche department als Bestandteil des Lehrplans der Primarstufe einheitlich in allen Bundesländern Deutschlands zu intergieren ist.

Show description

Dimensionen der Zeit: Die Entschleunigung unseres Lebens by Ernst Peter Fischer,Klaus Wiegandt PDF

By Ernst Peter Fischer,Klaus Wiegandt

overseas renommierte Wissernschaftler unterschiedlicher Disziplinen, u.a. Kurt Flasch, Etienne Francois, Ansgar Schmidt und Martin Held, nähern sich dem Thema Zeit an. Aus natur- und geisteswissenschaftlicher Perspektive soll zunächst geklärt werden, was once Zeit ist, um dann zu besprechen, wie mit ihr umgegangen wird und werden sollte. Alles läuft auf die Frage hinaus, ob wir fähig sind, entschleunigt zu leben.

Show description

Get Rutschungen in Mitteleuropa: Ursachen, Verbreitung und PDF

By Heiko Lindner

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Phys. Geogr., Geomorphologie, Umweltforschung, word: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Geographisches Institut), Veranstaltung: Hauptseminar "Mensch-Umwelt Probleme", Sprache: Deutsch, summary: Gravitative Massenbewegungen sind ein weltweites Phänomen, das im Umfeld des Menschen zum challenge und sogar zur Katastrophe werden kann. Oftmals werden durch die Medien aber nur Großereignisse in fernen Ländern bekannt. Aber auch in Mitteleuropa, gibt es immer wieder größere und kleinere, teils dramatische Ereignisse. Diese Arbeit soll zunächst einen Überblick über die jeweiligen Prozesse geben - von den Alpen bis zum Mittelgebirgsraum. Weiter werden "hazard review" und letztendlich Möglichkeiten zur Gefahrenabwehr behandelt.

Show description

Read e-book online Schluck.: Auf Entdeckungsreise durch unseren Verdauungstrakt PDF

By Mary Roach,Katrin Behringer

Neues von der Meisterin der komischen Naturwissenschaften

Wir riechen und schlürfen, schmecken, kauen, schlucken. Und dann?
Was passiert mit Müsli, Steak, Salat und Cola, wenn sie im Schlund verschwunden sind? Mary Roach, die Spezialistin für das ungewöhnliche in den Naturwissenschaften, nimmt uns mit auf eine höchst unterhaltsame Reise durch den Verdauungsapparat – vom Mund bis zum After –, die keine Frage auslässt: Warum mögen wir so gern Knuspriges? Warum verdaut der Magen sich nicht selbst? Wie viel kann guy essen, bevor der Magen platzt? Kann uns eine Verstopfung umbringen? (Und ist Elvis Presley vielleicht daran gestorben?) Mary Roach trifft Wissenschaftler, die sich furchtlos mit eher anrüchigen Themen befassen, besucht ein Tierfuttertestlabor, schaut dem Magen bei der Arbeit zu und untersucht den Darm als potentielles Versteck. Urkomisch und informativ.

Show description

New PDF release: Kultivierung der Katastrophe: Literarische

By Peter Utz

An der Grenzlinie von Natur und Kultur treten jene Einbrüche auf, welche die Kultur als "Katastrophe" versteht. Um sie wahrnehmen, darstellen und deuten zu können, mobilisiert sie alle Spielformen der Kreativität, auch die der Literatur. Dies lässt sich exemplarisch an der modernen Schweiz verfolgen. Denn diese kultiviert, als Rückseite der alpinen Idylle, die Naturkatastrophen, um sich in ihrer Identität als Willensnation zu stärken. Die Literatur aus der Schweiz trägt mit vielfältigen Untergangsszenarien zu dieser spezifischen Kultivierung der Katastrophe bei. In jenem Stillhalteabkommen, in das sich die Schweiz einmauert, spürt die Literatur jedoch auch eine heimliche Unruhe auf. Sie hört die Misstöne im Einheitschor, sieht Brandstifter umgehen im resort Schweiz und spiegelt der Schweiz ihre Zuschauerrolle bei den Weltkatastrophen zurück. So setzt sie die Energie, mit der die Katastrophe alle politischen, medialen und ästhetischen Grenzen sprengt, als ästhetische Kreativität frei.

Show description